Jørgen Misser Jensen

Jørgen Jensen ist seit 1970 Dirigent der Rødovre Concert Band. Er wurde 1947 geboren, begann als 5 jähriger Klavier zu spielen und setzte seine musikalische Ausbildung in der Tivoli-Garde fort, wo er Klarinette spielte. Danach studierte er bei Professor Tage Scharff am Königlichen Dänischen Musikkonservatorium und bei Professor Anthony Pay in London.

Im Jahre1975 wurde Jørgen Jensen Soloklarinettist im Symphonieorchester Seeland und heute ist er alternierend Soloklarinettist im Symphonieorchester des Dänischen Rundfunks und Mitglied im Collegium Musicum. Seit 1988 unterrichtet er am Königlichen Dänischen Musikkonservatorium.

 

    Foto: Millang Foto

 

Jørgen Jensen ist oft Gastdirigent und leitet Master Classes sowohl in Dänemark als auch im Ausland. Bei mehreren Gelegenheiten war er außerdem Juror bei internationalen Wettbewerben für Blasorchester. Zuletzt war er im November 1999 Gastdirigent beim 21st Annual WIBC Convention in Seattle in den USA.
Foto: Piotr & Co. Fotografi